Informationsseite mit Wissenswertem zu Insekten, Garten und Natur.
  Zur Startseite Startseite Natur Natur des Jahres Vogel des Jahres
Insekten Garten Natur

 

Vogel des Jahres

Der Vogel des Jahres wird jährlich vom NABU (Naturschutzbund Deutschland) seit 1971 gekührt. Auswahlkriterium neben der Gefährdung der gewählten Art ist die Gefährdung des Lebensraumes dieser Art. Dies war zum Beispiel bei der Wahl zum Vogel des Jahres 2006, dem Kleiber, der Fall, denn Wälder mit natürlichen Baumhöhlen werden immer seltener.



 
Vogel des Jahres 2016 Vogel des Jahres 2016
Der Stieglitz (Carduelis carduelis)

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 2015
Der Habicht (Accipiter gentilis)

 
Vogel des Jahres 2014 Vogel des Jahres 2014
Der Grünspecht (Picus viridis)

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 2013
Die Bekassine (Gallinago gallinago)

 
Vogel des Jahres 2012 Vogel des Jahres 2012
Die Dohle (Corvus monedula)

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 2011
Der Gartenrotschwanz (Phoenicurus phoenicurus)

 
Vogel des Jahres 2010 Vogel des Jahres 2010
Der Kormoran (Phalacrocorax carbo)

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 2009
Der Eisvogel (Alcedo atthis)

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 2008
Der Kuckuck (Cuculus canorus)

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 2007
Der Turmfalke (Falco tinnunculus)

 
Vogel des Jahres 2006, der Kleiber Vogel des Jahres 2006
Der Kleiber (Sitta europaea)

 
Vogel des Jahres 2005 Vogel des Jahres 2005
Der Uhu (Bubo bubo)

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 2004
Der Zaunkönig (Troglodytes troglodytes)

 
Vogel des Jahres 2003 Vogel des Jahres 2003
Der Mauersegler (Apus apus)

 
Vogel des Jahres 2002 Vogel des Jahres 2002
Der Haussperling, "Spatz" (Passer domesticus)

 
Vogel des Jahres 2001 Vogel des Jahres 2001
Der Haubentaucher (Podiceps cristatus)

 
Vogel des Jahres 2000 Vogel des Jahres 2000
Der Rotmilan (Milvus milvus)

 
Vogel des Jahres 1999 Vogel des Jahres 1999
Die Goldammer (Emberiza citrinella)

 

Aktuell in Vorbereitung sind die "älteren Jahrgänge":

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 1998
Die Feldlerche (Alauda arvensis)
hier mehr dazu

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 1997
Der Buntspecht (Dendrocopus major)
hier mehr dazu

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 1996
Der Kiebitz (Vanellus vanellus)
hier mehr dazu

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 1995
Die Nachtigall (Luscinia megarhynchos)
hier mehr dazu

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 1994
Der Weißstorch (Ciconia ciconia)
hier mehr dazu

 
Bild und Thema noch nicht verfügbar Vogel des Jahres 1993
Der Flußregenpfeifer (Charadrius dubius)
hier mehr dazu

Der 1993 zum Vogel des Jahres gewählte Flußregenpfeifer ist einer der vielen Arten, die ausgewählt wurden, weil ihr Lebensraum in der ursprünglichen Art und Weise bedroht ist: Ursprünglich fand man die Art vor allem auf den Kies- und Sandufern von (größeren) Flüssen. Hier sind die typischen Lebensräume durch Flußbegradigungen verschwunden oder bedroht.

Alternativ Lebensräume bieten für ihn Industriebrachen und Kiesgruben. Standorte also, auf denen die Vegetation noch nicht so sehr vertreten ist.


Verwandte Themen
top nach oben
Luchs Hornisse Waschbär Libelle Frosch Schmetterling Säbelschnäbler Eidechse