Informationsseite mit Wissenswertem zu Insekten, Garten und Natur.
  Zur Startseite Startseite Garten Der Gemüsegarten Kürbisse
Insekten Garten Natur

 

Kürbisse

Unterschiedliche Größen bei Kürbissen - von winzig klein bis riesengroß

 

Eine ganz besondere und vielgestaltige botanische Pflanzengattung (Cucurbita), von der bei uns in erster Linie drei Arten angebaut werden:

  • Cucurbita moschata mit bekannten Speisekürbissen
  • Cucurbita pepo mit bekannten Speise- und Zierkürbissen
  • Cucurbita maxima mit bekannten Speisekürbissen und dem "Atlantic Giant"-Riesenkürbis

Hierbei ist zu beachten, dass jede Art jeweils noch zahlreiche Sorten hervorbringt, die die Gattung extrem erweitern - auf dem Markt sind insgesamt etwa rund 600 Sorten!

Eine weitere Art, die noch zu finden ist, ist der Feigenblatt-Kürbis (Cucurbita ficifolia).

Es handelt sich bei den Kürbissen um sehr wuchsfreudige Pflanzen, die eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung benötigen. Je nach Art/ Sorte wird eine unterschiedliche Anzahl der bekannten Früchte produziert. Botanisch gesehen sind die Kürbisse übrigens Panzerbeeren.

 

Lesen Sie hier mehr über:

ThemaKürbisse im Garten

Kürbisse im GartenDie Anzucht im eigenen Garten ist gar nicht so schwierig, wenn man einige Punkte beachtet.

Kürbisse sind sehr wüchsige Pflanzen. Dabei muss es nicht immer so flächendeckend zugehen wie im Bild rechts - das ist schon etwas für die "Kürbisverrückten", aber dem Rankverhalten der einzelnen Sorten sollte schon Rechnung getragen werden, um eine gute Ernte zu gewährleisten. Kleine Sorten benötigen etwa ab 1-2 Quadratmetern, im Schnitt die meisten Sorten um die 5. Wer die Riesenkürbisse wie im Bild gezeigt anziehen möchte, sollte ab 20 Quadratmetern kalkulieren - so haben die Pflanzen Platz und eine genügend große Fläche, um Nährstoffe aufzunehmen.

Kürbis-SetzlingDer immense Wuchs resultiert in einem hohen Wasser- und Nährstoffverbrauch, so dass regelmäßig gegossen werden sollte. Oft wird zur ersten Nährstoffversorung bereits im Herbst des Vorjahres Kompost in den Boden eingearbeitet oder eine typische Pflanzen zur Gründüngung ausgesät. Während der Vegetationsperiode werden die unterschiedlichsten Dünger eingesetzt - Hornspäne, Kompost, Algensud, Fischdünger u.v.m.

Kürbisse lieben es warm, so dass der gewählte Standort sonnig und warm sein sollte. Da einige Sorten eine lange Reifezeit benötigen (einige Speisekürbisse um die 100 Tage), geht es außerdem oft nicht ohne ein Vorziehen im Frühjahr drinnen, bevor dann im April oder Anfang Mai die kleinen Pflänzchen ins Freie gesetzt werden.

Je nach Sorte ist der Ertrag sehr unterschiedlich, kleinere Sorten bringen in der Regel mehr Früchte hervor.

 

ThemaKürbisvielfalt von klein bis groß

Die Vielfalt spiegelt sich auch in der Größe wider - von nicht einmal faustgroß mit wenigen Gramm bis hin zum Riesen mit mehreren 100 kg, hier einmal eine kleine Auswahl in der Größenrelation (von links nach rechts):
Unterschiedliche Größen bei Kürbissen - von winzig klein bis riesengroßObere Reihe: Ball orange (bemalt) - Jack Be Little (in der Hand) - Queensland Blue - Big Max
Untere Reihe: Baby Bear - Butternut - Blue Hubbard - Buen Gusto
Ganz rechts: Riesenkürbis "Atlantic Giant"

Dazu sollte vielleicht noch erwähnt werden, dass der abgebildete Riese "nur" 403 kg wog, der schwerste deutsche Riesenkürbis 2010 es aber sogar auf 661,5 kg brachte (Weltrekord aus den USA ebenfalls 2010: Glückwunsch an Chris Stevens, dessen AG wog rund 824 kg)!

 

ThemaWas kann man mit Kürbissen machen?

Essen - Speisekürbisse
Sehr viele Sorten sind ausgesprochen beliebte Speisekürbisse - Tendenz steigend. War im Handel zunächst in erster Linie der Hokkaido (auch als Red Kuri bezeichnet, gleich das Bild links oben) bekannt, kommen mehr und mehr weitere Sorten hinzu.
Hier ein paar Beispiele (Anklicken zum Vergrößern der Bilder):

 

 


 

Dekoration - Zierkürbisse
Zu Dekorationszwecken eignen sich natürlich alle Sorten, auch die essbaren. Eine eigene Gruppe von Sorten wird als Zierkürbis bezeichnet, weil sie aufgrund ihrer Bitterstoffe nicht zum Verzehr geeignet sind - aber durch ihren Farben- und Formenreichtum sich ausgesprochen gut als Blickfang in Garten oder Wohnung machen:

Zierkürbis, Sorte Goblin EggsZierkürbis, Sorte Custard White/ Weisses UfoZierkürbis, Sorte MarenkaZierkürbis, Sorte FroggyZierkürbis, Sorte Autumn WingsZierkürbis, Sorte Verruqueux de MauriceZierkürbis, Sorte Pear BicolorZierkürbis, Sorte Batwing MixZierkürbis, Sorte jack Be Little


 

Schnitzen/ Anmalen/ Gestalten
Neben der vorgenannten Gruppe, von denen die Früchte "so wie sie sind" als Dekoration verwendet werden, gibt es einige Sorten, bei denen der Dekoaspekt noch weitergeht - sie eignen sich besonders gut zum Schnitzen oder Anmalen:

Kürbis bemaltKürbis-EulenKürbis-MäuseHalloween-Kürbisse

 


 

Regatta - Kürbisse als Boote
Klingt auf den ersten Blick merkwürdig? Nun ja, ist es auch - aber sehr lustig. Die (sehr) großen Riesenkürbisse der Sorte "Atlantic Giant" lassen sich nach dem Aushöhlen auch hervorragend als Boot benutzen. So war eine weitere Sportdisziplin geboren - Wettrennen mit Kürbisbooten. Der Disziplin "Eigenantrieb durch Paddeln" kann man z.B. alljährlich in Ludwigsburg beiwohnen - inklusive großer Kürbisausstellung (Bilder aus 2010):

Kürbis-Regatta vor dem Schloß in LudwigsburgPaddeln mit bzw. im Kürbisboot

Wer sich mehr für Motorsport begeistern kann, sollte einmal den Rennen der motorisierter Form (mit auf den Kürbis montierten Rahmen) beiwohnen:

Kürbisboot mit Motor

 


 

Wettbewerbe mit Riesenkürbissen
Andere sehen Gewichtheben, Laufen, Fußball etc. als Sport an, viele Kürbiszüchter rund um den Globus haben ein ganz besonderes Hobby für sich entdeckt: Wer zieht den größten/ schwersten Riesenkürbis?
Bei dieser Disziplin kommt ebenfalls nur der "Atlantic Giant" zum Einsatz. Dieser beeindruckt immer wieder sowohl durch sein Wuchsvermögen des Blattwerkes als auch die Gewichtszunahme in Kilo der Frucht - pro Tag versteht sich! Verschiedene "Unterdisziplinen" bei den Wettbewerben oder in den einzelnen Vereinen/ Clubs beschäftigen sich außerdem dann noch mit dem "schönsten" Kürbis oder unterscheiden nach deren Farbe.

Hier ein paar Eindrücke von der Europameisterschaft im Kürbiswiegen in Ludwigsburg 2010:

EM 2010 in Ludwigsburg, Riesenkürbisse aufgereihtEM 2010 in Ludwigsburg, Informationsaustausch unter den ZüchternEM 2010 in Ludwigsburg, Presse und InterviewsEM 2010 in Ludwigsburg, StaplerEM 2010 in Ludwigsburg, Hebegeschirr für RiesenkürbisseEM 2010 in Ludwigsburg, der Gewinner

 

Übrigens, wer Saatgut der Züchter haben möchte, sollte entweder einmal das Forum besuchen (Link siehe oben rechts) oder die Verkaufsplattform für Giant-Seeds im inganaShop:

Verkaufsplattform für Riesenkürbissamen und Giant-Seeds im inganaShop

Dort im Onlineshop kann man natürlich auch "normale" Kürbissamen bestellen.


 

Externe Links

Deutsprachiges Forum:
crazy-growers.de

(Riesenkürbisse, Chili & Co)


Daten Kürbisausstellung in Ludwigsburg:
Kürbisausstellung Ludwigsburg


Bezugsquelle Kürbis-Saatgut:
Kürbissamen im inganashop bestellen



Download inganas Kürbis-Fibel mit Informationen und Sorten

top nach oben
Luchs Hornisse Waschbär Libelle Frosch Schmetterling Säbelschnäbler Eidechse