Informationsseite mit Wissenswertem zu Insekten, Garten und Natur.
  Zur Startseite Startseite Garten Vorstellung Botanische Gärten Botanischer Garten Berlin
Insekten Garten Natur

 

Botanischer Garten Berlin (Dahlem)

 

Wo: Berlin-Dahlem
Größe: 43 Hektar
Gründung: 1679 (rund 200 Jahre später Umzug nach Dahlem)
Webpräsenz: Offizielle Homepage des Gartens

 

Botanisches MuseumSozusagen eine grüne Lunge im Herzen Berlins. Der Botanische Garten ist über zwei Eingänge zu erreichen - Seite "Unter den Eichen" oder "Königin-Luise-Platz".

Letzterer Eingang liegt in unmittelbarer Nähe des Botanischen Museums.

Mit öffentlichen Nahverkehrsmitteln ist der Garten gut erreichbar. Mit dem Auto gelangt man zwar auch leicht zu ihm, vor Ort gibt es allerdings keinen eigenen Parkplatz, so dass man hier sein Glück in den Nebenstraßen suchen muss.

Im folgenden ein paar Einblicke

 

ThemaAnlage

Sumpf- und WasserpflanzengartenIn unmittelbarer Nachbarschaft des Museums liegt der Sumpf- und Wasserpflanzengarten. In mehreren Teichen findet sich hier eine vielfältige Auswahl entsprechender Flora.

 

 

Rotbuchenwald, Deutscher WaldDer weitere Weg führt quasi in und durch den (Deutschen) Wald. Hier stehen typischer Weise zahlreiche Rotbuchen (Fagus sylvatica).

Neben diesen botanischen Aspekten ist der groß angelegte Botanische Garten aber auch zugleich ein schöner Park, den es sich lohnt zu erkunden.

Blick auf das große Tropenhaus vom Alpinum ausGarteninspektion

Engler-PavillonJapan-Laube

ThemaTropenhaus und Gewächshäuser

Großes Tropenhaus, Baustelle 2008Großes Tropenhaus, fertiggestelltTrittsteine im großen TropenhausEinen besonderen Einblick gerade in die Vegetation fremder Länder erhält man in Botanischen Gärten besonders natürlich in den diversen Gewächshäusern.
2008 wurde am großen Tropenhaus noch kräftig gebaut, 2011 konnte es wieder besucht werden. Und ich muss sagen: Klasse, es ist wirklich richtig schick geworden.

Im Komplex finden sich neben einem Bistro zahlreiche kleine thematisch gruppierte Abteilungen aus verschiedenen pflanzengeografischen Regionen.

Hier ein Blick in das große Tropenhaus:
text  text

Es gibt viel zu sehen, hier ein paar wenige Beispiele, darunter auch einige tropische Nutzpflanzen:

Pflanzen im Gewächshaus - BaumfarnPflanzen im Gewächshaus - BrotfruchtPflanzen im Gewächshaus - HeliconiePflanzen im Gewächshaus - KaffeePflanzen im Gewächshaus - PapayaPflanzen im Gewächshaus - Nestfarn

 

ThemaDas System

SystemLerngruppe im SystemEin unabdingbarer Bestandteil eines Botanischen Gartens ist zweifellos das so genannte "System", in dem (krautige) Pflanzen entsprechend der botanischen Systematik sortiert präsentiert werden. Dieses hinterläßt wohl bei jedem Studenten der Biologie bleibenden Eindruck ;-)

Als Besucher aber kann man einfach die ganze Vielfalt geniesen und sich die Pflanzen in aller Ruhe ansehen. Durch die vielen Blütenpflanzen ist eigentlich auch immer für guten besuch aus dem Tierreich gesorgt, so dass man zahlreiche blütenbesuchende Insekten wie Schmetterlinge, Bienen und Schwebfliegen beobachten kann.

Hier ein paar Einblicke in die botanische Vielfalt:

Pflanzen im System - FedergrasPflanzen im System - Gaillardia aristataPflanzen im System - GummikrautPflanzen im System - Wollköpfige Kratzdistel

 

ThemaDer Arzneipflanzengarten

ArzneipflanzengartenArzneipflanzengartenZahlreiche Pflanzen enthalten Substanzen, die in der Medizin genutzt werden können (oder von denen zumindest früher angenommen wurde, dass sie einen medizinischen Nutzen haben).

Diese werden im Arzneipflanzengarten nach "Einsatzgebiet" zusammengefasst dargestellt.
Hierzu zählen neben einigen schön blühenden Arten wie der Ringelblume, aber auch zahlreiche Giftpflanzen wie z.B. Blauer Eisenhut, Schwarzes Bilsenkraut und Tollkirsche - die Dosis macht ja bekanntlich das Gift.

Hier ebenfalls ein paar Einblicke in die botanische Vielfalt:

Pflanzen des Arzneipflanzengartens - RingelblumePflanzen des Arzneipflanzengartens - Blauer EisenhutPflanzen des Arzneipflanzengartens - Schwarzes BilsenkrautPflanzen des Arzneipflanzengartens - Tollkirsche

 

top nach oben
Luchs Hornisse Waschbär Libelle Frosch Schmetterling Säbelschnäbler Eidechse